adidas l.a. trainer 2 bei Foot Locker

Von stephan · 13.März 2011 · kommentieren

Im Jahr 1984 kam pünktlich zur Olympiade ein Laufschuh auf den Markt, der noch heute eine eigene Fangemeinde besitzt. Dank des Austragungsortes Los Angeles trägt dieser von adidas produzierte Sneaker den Name L.A. Trainer. Das Erkennungsmerkmal dieses Laufschuhs ist damals wie heute das variable Dämpfungssystem in der Ferse. Die Fersenbolzen dienen bei der kürzlich vorgestellten Variante von adidas und Foot Locker aber nicht nur Dämpfungscharakter, sondern sind auch ein Stilelement.

Doch auch ohne die Fersenelemente ist Foot Locker und adidas ein unserer Meinung nach super Schuh gelungen, den ihr hier in vielen Perspektiven betrachten könnt. Insgesamt drei Farbkombinationen, genannt “Fresh Splash”, “New Navy” und “Electricity”, könnt ihr ab sofort für je 94,99 Euro bei Foot Locker kaufen.

 

Der adidas la Trainer 2 "fresh splash" von Foot Locker

Der adidas la Trainer 2 "fresh splash" von Foot Locker

Der adidas la Trainer 2 "Electricity" von Foot Locker

Der adidas la Trainer 2 "Electricity" von Foot Locker

adidas x foot locker L.A. Trainer 2 "new navy"

Der adidas x foot locker L.A. Trainer 2 "new navy"

 

Fotogalerie

Als ein weiteres Highlight neben den Fersenbolzen ist das gummierte L.A. Trainer 2 Logo auf den Fersen der Schuhe zu nennen. Wie kommen die Modelle bei euch an?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>