Skip to main content

PF Flyers Sneaker


Die Marke PF Flyers kann auf eine über 70jährige Schuhgeschichte zurückschauen. Während dieser Zeit wurden die Schuhe von PF Flyers von unterschiedlichen Firmen vertrieben, angefangen von Converse über aktuell New Balance. Das im Firmenname enthaltene Akronymn PF steht übrigens für Posture Foundation, einer im Jahr 1933 patentierten Technik für die Innensohlen von Schuhen.
Doch was das Anliegen von B. F. Goodrich, der für die ganz spezielle Sohle verantwortlich war? Wie auch William J. Riley von New Balance wollte es Goodrich schaffen, das Laufgefühl zu verbessern. Sein Ansatz: Das Körpergewicht sollte auf den gesamten Fuß verteilt werden, was er durch eine Erhöhnung auf der Mitte der Sohle geschafft hat.

Sport steht im Mittelpunkt

Durch das neue Tragegefühl wurden viele Sportler auf die Marke PF Flyers aufmerksam und das Unternehmen nahm sich dieser Gruppe an. Dazu passte das Motto: “Play at full speed longer”. So war es u.a. der Basketballspieler Bob Cousy, der in den Schuhen der Marke seinem Sport nachging und mit dem PF Fylers Bob Cousy All American Modell im Jahr 1956 ein eigenes Modell bekam. Der immer weiter steigenenden Nachfrage nach der Marke konnte sich auch das US Militär nicht entziehen, das die Armee komplett mit Schuhen der Marke ausstatten lies.