Skip to main content

Dockers Sneaker


“Put out to sea! – Stecht in See!”: Das muss das Kommando des ersten Transportschiffes für Dockers Schuhe von Amerika zum Europäischen Festland gewesen sein. Sinnbildlich wurde 1992 die erste Ladung Dockers mit dem Schiff und nicht mit dem – für 1.000 Paar Schuhe – in diesem Fall günstigeren Flugzeug. Man wollte sozusagen als Marketing-Gag die ursprünglich für Matrosen konzipierten Schuhe auf dem Schiffsweg nach Europa transportieren. Anscheinend zahlte sich diese Idee aus, denn Dockers ist laut einigen repräsentativen Umfragen eine der beliebtesten Schuhmarken Europas.

Dockers Sneaker – Der schnelle Aufstieg zur Trendmarke

Eigentlich gehört die 1986 speziell für Hafenarbeiter und Matrosen ins Leben gerufene Marke Dockers zu dem großen, schon 1853 gegründeten Unternehmen Levi´s Jeans. Die bequemen und vor allem leichten Dockers Sneaker erfreuten sich über die Hafenviertel hinaus schnell bei Frauen und Männer gleichermaßen an Beliebtheit.
So stellten sich große Erfolge ein: Die Marke Dockers, die neben Schuhen auch noch Hosen, Mäntel, T-Shirts und Pullover produzierte, entwickelte sich von 1986 bis 1989 so rasant, dass sie bis jetzt die am schnellsten gewachsene Modemarke der Welt ist.

Dockers Durchbruch in Europa

1993 wurde in Schweden, dem ersten europäischen Land, begonnen, Dockers als Marke einzuführen. Auch in Schweden gewann die Marke schnell an Beliebtheit. Momentan ist Dockers in Schweden die drittbeliebteste Schuhmarke. Bereits ein Jahr darauf brach Dockers jeden Umsatzrekod einer Modemarke: 1994 erzielte Dockers über eine Milliarde Umsatz. Damals besaßen 80% der amerikanischen Männer ein Dockers Produkt. 1995 schaffte Dockers mit in zwölf vertretenen Länder endgültig den Durchbruch in Europa. In Deutschland ist Dockers vor allem wegen der leichten Dockers Sneaker sehr bekannt.

Abschließend einer kleiner Hinweis: Wenn ein Dockers Sneaker oder Schuh nass geworden ist, sollte man ihn nie “schnelltrocknen”. Das bedeutet, dass der Dockers Schuh auf keinen Fall auf der Heizung oder gar im Wäschetrockner getrocknet werden sollte, da man sonst die speziellen Dockers Sohlen beschädigt.