Skip to main content

DC Shoes Sneaker


DC Shoes Sneaker NYJAH

66,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
DC Shoes Sneaker HEATHROW

55,29 € 55,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

In einer Kleinstadt in Kalifornien entstanden die, mittlerweile zum Kult gewordenen, DC Shoes. Ken Block und Damon Way gründeten 1993 in Vista, Kalifornien, wo sie auch heute noch ihren Hauptsitz haben, die DC Shoe. Clayton Blehm, ein arbeitsloser Steuerberater, stellten die Gründer einige Jahre später ein.

Anfangs stellte die Firma ausschließlich T-Shirts für Skategeschäfte her, in diesem Stadium der Firma sollte der Firmenname Eightball lauten, da jedoch eine Firma in Seattle diesen Namen bereits trug, musste ein neuer Name gefunden werden. Die Gründer einigten sich auf Droors Clothing.
Nach dem Verkauf von Droors Clothing lautete der offizielle Name DC Shoes. 2004 wurde von
Quiksilver die Marke DC Shoes übernommen. Seit der Übernahme von Quiksilver entsprach das Marketing nicht mehr der Philosophie der Skateboardbranche.
Der Waren-Vertrieb in Deutschland wurde 2009 von DC Europe übernommen, somit hatte Urban Supplies die Distribution aufgrund des Direktvertriebes durch DC Europe verloren. Urban Supplies hatte die Marke mit aufgebaut und in Deutschland vertrieben.
DC Europ begann das Vertriebsnetz kommerzieller auszuweiten. Heutzutage haben die DC Shoes keine Verbindung zu den Ursprünglichen Droors Clothing mehr.

Produkte von DC Sneaker bis zum Accessoires

Seit mehr als 10 Jahre spezialisiert sich das Unternehmen auf die Herstellung von Skateschuhen (z.B. die DC Sneaker), Accessoires und Kleidung. Die 2001 veröffentlichte DVD (und weitere DVDs) “DC Video” machte das Unternehmen Weltweit bekannt. Die Drei Unternehmer Gründeten weitere Subunternehmen für Sport Kleidung darunter auch die Firma Snowboard Clothing welche Zubehör und kurzzeitig ein Magazin für die Snowboardszene herstellt.
DC hat nicht nur das Augenmerk auf Skateboarden gelegt sondern produziert inzwischen auch Kleidung im Bereich Motorrad, Snowboard und BMX.
Darüber hinaus Sponsert DC Shoes auch viele Profi Skateboarder wie zum Beispiel Danny Way (den größeren Bruder von Damon Way) der bereits zwei Weltrekorde sprang. Den letzteren im Jahre 2005. Er sprang als erster Mensch auf einem Skateboard über die Chinesische Mauer (ca. 20m weit , 80 km/h schnell), damit machte er DC Shoes noch bekannter. Eine speziell designte Collection hat das Unternehmen für den Sänger und Songschreiber der Band Linkin Park, Mike Shinod, auf den Markt gebracht.

Die DC Sneaker werden inzwischen weltweit vertrieben und sind durch die gute Verarbeitung der Sneakers auch Alltags und Sport tauglich. Das Markenzeichen der Sneakers ist das ineinander gehende DC, in der Öffnung des C`s ist ein 7 fach gezackter Stern.