Skip to main content

DJ AMs Sneakersammlung steht bei Ebay zum Verkauf

Der Ende August 2009 verstorbene DJ Adam Michael Goldstein, den meisten eher unter seinem Künstlernamen DJ AM bekannt, war schon zu Lebzeiten für sein Engagement bei der Unterstützung von Süchtigen bekannt. Nach seinem Tod geht nun seine bekannte Sneakersammlung für einen guten Zweck bei Ebay über den Tisch – jegliche Einnahmen sollen der Arbeit des DJ AM Memorial Funds zukommen

Adam Michael Goldstein aka DJ AM im Juni 2009

Adam Michael Goldstein aka DJ AM im Juni 2009

Bei Youtube könnt ihr einen Ausschnitt aus einem MTV Home Beitrags anschauen, in dem von einer Sammlung von über 600 Paar Sneakern – vor allen von Nike Sneakern – gesprochen wird.



Ähnliche Beiträge


Kommentare


Über ebay etwas verkaufen!? | Informationen rund um Ebay 19/11/2009 um 11:24

[…] DJ AMs Sneakersammlung steht bei Ebay zum Verkauf […]


brotherD 19/11/2009 um 21:16

Ich frage mich gerade, wer die Schuhe kaufen soll – bestimmt kein normalsterblicher sneakerlover wie wir hier….1200 Dollar für einen Nike – Schuh..*hust*, dafür muss ich einen Monat hart arbeiten gehen….

btw,
wenn ich soviele Schuhe gehabt hätte, wären die nicht im Schuhkarton verschwunden – die wären anstatt Tapete auf schöne Pelxiglasregalen an die Wand gekommen…o.ä….aber diese Art der Aufbewahrung ist / war schade um die schönen Schuhe…


stephan 21/11/2009 um 14:57

Das stimmt, einige Schuhe sind wirklich nicht in der Preisklasse, in der ich zuschlagen würde oder könnte.
Ich drück dir die Daumen, dass deine Sneakersammlung an Tag X so groß ist, dass du deine Tapeten von der Wand reißt und deine eigene Sneaker Hall of Fame aufmachen kannst!


brotherD 22/11/2009 um 08:40

hehe…year…aber ich befürchte, da musst fu lange Daumen drücken… :)


HUPBOX – die Kiste für eure Sneakers – We Love Sneaker 01/05/2010 um 10:18

[…] die Boxen direkt beim Hersteller unter http://www.hupbox.com bestellen. Ich bin mir sicher, DJ Am (siehe unseren alten Artikel) hätte seine Sammlung sehr gerne für jeden Sichtbar […]


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*