Custom Sneaker Sneaker News - We Love Sneaker
// Themenseite

Custom Sneaker

Dieses Schlagwort wurde in 10 Beiträgen verwendet

Sneakart von Urban Outfitter

Ob NikeID, adidas mi oder das eigene Design auf Converse Sneakern – der Trend, die eigene Kreativität auszuleben und auf die Füße zu bringen ist nicht zu übersehen. Wem es – aus welchen Gründen auch immer – nicht zusagt, dem “Do it yourself” Trend direkt bei den Herstellern zu folgen, hat dank des “Sneakart” Packs von Urban Outfiters jetzt eine weitere Möglichkeit, sich auszutoben Erwerben kann man das Sneaker Pack bei urban-outfitters.co.uk für 10 Pfund (umgerechnet ca 12€). Danach heißt es nur noch: Schere zücken, ausschneiden und an den Schuh anbringen. Inwieweit die ganze Angelegenheit von langer Dauer und somit

NIKEiD Canvas Contest von Prosieben

Dank NIKEiD kann seit geraumer Zeit jeder Sneakerliebhaber sein ganz eigenes Paar Sneaker kreieren. Einfach einen bestehenden Schuh aus dem NIKE-Sortiment auswählen und über die Online-Applikation (oder im NIKE-Store) selbst farblich verziehren und je nach Wunsch noch den eigenen Namen auf den Schuh schreiben lassen. Nach gut 3-4 Wochen sollte man dann seinen eigenen Schuh in den Händen halten können. Um das Ganze noch etwas zu promoten gibt es aktuell von NIKEiD und Prosieben einen eigenen “NIKEiD Canvas Contest“. Auf Basis des Canvas seid ihr dazu aufgerufen, euer ganz eigenes Design zu erstellen und im Contest gegen die Modelle der

Schuhe selbst designen bei Scurdy

Diverse Schuhehersteller bieten bereits an, eigene Treter nach Wunsch zu designen Demnächst geht mit Scurdy.com eine weitere Designplattform an den Start. Soweit keine unbekannte Idee, wie ihr euch sicher schon denkt. Interessant könnte allerdings sein, dass bei Scurdy ein Marktplatz geplant ist, bei dem Designer ihre (bei Scurdy) selbstgestalteten Sneaker direkt an Endkunden verkaufen können. Was haltet ihr von diesem Projekt

Follow Up: Nike Custom Sneaker

Unter Umständen erinnert sich der ein oder andere noch an meinen Artikel mit dem Namen “Richtig geile Custom Sneaker“. Dort hatte ich kurz Brass Monki vorgestellt, heute möchte ich euch meine aktuellen Top3 Motive zeigen: Update: Nachdem Brass Monki (http://www.brassmonki.com) für einige Wochen von der Bildfläche verschwunden war, ist die Seite mittlerweile wieder online! Mehr Informationen, darunter auch Bilder von neuen Nike Dunks im Custom Look, findet ihr unter http://www.welovesneaker.de/brass-monki-custom-sneaker/ Was sind eure Top Picks?

Custom Sneaker Tutorial

Ich hab mal wieder eine Kleinigkeit zum Thema Custom Sneaker aufgegriffen, diesesmal ist es ein Video bei Youtube:

Richtig geile Custom Sneaker

Das Thema Custom Sneaker hatten wir bereits mehrfach angeschnitten, aber die Seite, die ich jetzt gefunden habe, ist für mich das bisherige Highlight in dieser Beziehnung. Ob Kermit der Frosch auf Nike Dunk Sneakern oder Figuren aus Videospielen wie Bowser oder Mario, auf Brass Monki findet ihr richtig schicke Sneaker, die euch mit Sicherheit das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen!

Keds are all around…

Wahnsinn, dass sich eine solch “Sneaker-Geschichtsträchtige” Produktionsfirma bis heute erfolgreich auf dem Markt behaupten kann. Woher der Erfolg kommt?
Keds kann auf eine lange Sneaker-Tradition zurückblicken, die bereits im Jahr 1916 und ursprünglich als Gummi-Sohlen-Hersteller begann.

Nike Dunks SB Custom Sneaker

Seinen Schuhen einen eigenen Touch geben, sei es durch besonders langes Tragen, fehlende Pflege (welch Frevel!) und durch eigene Verziehrung ist schon länger in der Sneakerszene angekommen. Bei Youtube habe ich eben ein Video ausfindig gemacht, welches genau dieses Thema behandelt. In dem Video nimmt sich der Künstler seine Nike Dunks SB low (wieger limited) Sneaker vor und gestaltet sie nach eigenen Vorstellungen um. Das Video findet ihr wie gewohnt nach dem Break! Auch folgendes Video ist einen Blick wert, hier werden handbemalte Sneaker vorgestellt, die es wie abgelichtet zu kaufen gibt: Großen Erfolg hatte auch Brass Monki mit seinen

Converse Custom Sneaker

Ein Trend in der Sneakerszene ist es, seinen geliebten Tretern einen individuellen Stil mittels Stickern, Pins und dergleich zu geben. Dieser Trend ist mittlerweile auch bei den Herstellern angekommen, bei denen man “seinen” Schuhe selbstgestalten kann. Nachdem wir schon über Vans Custom Shoe berichtet hatten, steht heute das Pendant von Converse auf unserer Agenda. Unter dem Motto “Pick a shoe. Make it yours” bietet der US-Sneakerhersteller die Möglichkeit, sich ein bestehendes Modell wie den Converse All Star auszuwählen und in zehn Schritten (relativ) frei nach eigenem Gusto zu gestalten. Converse verspricht eine Lieferung innerhalb von zwei bis vier Wochen und

Spass ist was ihr draus macht – Vans Custom Shoes

Customized, Do-it-yourself, Selfmade…. Spass ist, was du draus machst. Was wie abgehalfterten Werbeslogans klingt, scheint das Ding für die Zukunft zu sein. Alle konsumfreudigen aber kreativ doch eingeschränkten Schuhkäufer, die sich bis jetzt nie trauten ihren eigenen Schuh zu kreieren, wird von Vans nun Abhilfe geschaffen. Mit der Vans Custom Shoes Aktion bekommt jeder Vans-Fan einen kleinen Baukasten zur Hand mit dem er problemlos die 3 Modelle Old Skool, Era und Slip-On in die eigenen Lieblingsfarben tunken kann. Die Preise liegen so um die 60 Dollar. Doch auch hier gilt: Wer vorher keine Personality hatte, wird diese auch nicht durch