Foot Locker

Das Foot Locker Logo Bis jetzt habe ich nicht herausfinden können, warum viele junge Menschen (zumindest in meiner Heimat) behaupten, zu Foot Looker zu gehen. Zwar bekommt man dort auch auf die Füße „gelookt“, doch die eigentlich aus den USA stammende Kette heißt Foot Locker (to lock = verschließen/festhalten). Aber wie auch immer :)

Sneaker bei Foot Locker

Durch seine große Marktdurchdringung in Form der bekannten Foot Locker Stores, die es in jeder größeren deutschen Stadt zu finden gibt, ist die Firma immer wieder in der Lage, große Kooperationen mit den Sneakerherstellern einzugehen. Durch diese Kooperationen sind schon einige sehr breit nachgefragte Sneaker, wie der Converse Padded Collar, auf den Markt gekommen.

Vorteile von Foot Locker

– Exklusive Sneaker – Großes Netz an Foot Locker Stores – Neben Schuhen gibt es auch Mode Durch seine starke Präsenz in deutschen Innenstädten und im TV kann Foot Locker immer wieder große Gruppen ansprechen. Sneakerheads, die es auf eher ausgefallene und limitierte Sneakermodelle abgesehen haben, finden bei Foot Locker eher selten etwas nach ihrem Geschmack. Für alle Anderen ist ein Besuch eines Foot Locker Stores oder des (eher rudimentären) Onlineshops immer ein Besuch wert. Eine Übersicht aller Foot Locker Stores findet ihr hier, alle Berichte zum Shop hier auf welovesneaker.com gibt es hier
6 Gedanken zu “Foot Locker
  1. Pingback: Karate Kit Sneaker von adidas - We Love Sneaker

  2. Pingback: Nike Hyperfuse Kollektion - We Love Sneaker

  3. Pingback: Converse Knitted Cuff - Padded Collar 2 - We Love Sneaker

  4. Pingback: adidas Mega Vario Sneaker bei Foot Locker - welovesneaker.com

  5. Pingback: Was ist dein Sneaker Ding? - We Love Sneaker

  6. Pingback: 10€ Gutschein bei Foot Locker abstauben - We Love Sneaker

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>