Puma Faas Laufschuh Serie

Von stephan · 28.Januar 2011 · kommentieren

Neues Jahr, neues Jahr & gute Vorsätze? Viele Menschen nehmen sich Jahr für Jahr vor, mehr Sport zu treiben und besonders der Laufsport erfreut sich dabei immer wachsender Beliebtheit. An alle Leute, die sich an Running erfreuen können, richtet Puma seine neue Faas Schuh- und Bekleidungsserie (Der Begriff ‘Faas” wurde der jamaikanischen Sprache entnommen und bedeutet soviel wie schnell (eng: fast)). Durch diese neue Serie soll es Läufern möglich sein, bessere Leistungen zu erzielen. Als einer der Neuerungen, die in ihrer Gesamtheit von Puma unter dem Namen BioRide geführt werden, zählt die gekrümmte Sohle, die den Bodenkontakt verringert und dadurch zu höheren Geschwindigkeiten führt.

Grundsätzlich gibt es in der Faas-Serie in diesem Jahr zwei neue Modelle, die sich im Grad der Dämpfung und der Struktur unterscheiden. Dabei gilt: Je niedriger die Zahl hinter dem Modell, desto niedriger sind die entsprechenden Eigenschaften ausgeprägt. Ich bin gespannt, ob sich auch der ein oder andere Sneakerträger mit den Modellen einfreunden kann und die Schuhe im normalen Straßenverkehr an seine Füße schnallt.

Noch ist es nicht ganz soweit, aber schon bald wird man die “kleine” Variante der Schuhe für 99,95 Euro beispielsweise im Puma Online Shop bekommen können. Für 20 Euro mehr gibt es die größere Variante.

4 Gedanken zu “Puma Faas Laufschuh Serie
  1. Schwedische Studenten haben einen revolutionären Schuh entwickelt, der ein kleines Geheimnis in sich trägt – Einen kleinen RFID-Chip.

    mobilemediabox.de/2011/02/01/social-network-sneaker-mit-rfid-chip/

  2. na, da werden sich sicherlich die Datenschutzmenschen freuen…
    Binm ir nicht sicher, ob so ein Funkchip im Schuh die Welt wirkloich braucht…

  3. Pingback: PUMA The List Hawthorne Faas Mesh - We Love Sneaker

  4. Pingback: Puma Bolt Lite Sneaker - Sneaker Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>