adidas equipment Release - bei Solebox war die Hölle los
// du liest...

Bei Solebox war die Hölle los

Der allseits bekannte, geschätzte und beliebte Sneakershop Solebox aus Berlin (mehr zum Shop hier) hatte am letzten Samstag zum Verkaufsstart der adidas equipment support “solebox” Version geladen. Im Gegensatz zum “normalen” adidas equipment support überzeugte mich diese limitierte Version (nochmals) mehr, aber abbekommen habe ich keinen (Kunststück: war ja auch gar nicht dort). Hier habt ihr ein Bild des Schmuckstücks:

Solebox Edition des adidas equipment support

Die Solebox Edition des adidas equipment support

Genau wegen dieses Schuhs hatten sich seit vergangenem Donnerstag ansteigend knapp 300 Menschen bei klirrender Kälte vor dem Solebox Geschäft versammelt, um ihr Exemplar ergattern zu können. Das Ganze ist ausreichend bei sneaku-mag.de oder Flickr dokumentiert worden, also schaut euch die Bilder an. Eine nette Recap hat MrPander parat und auch sneakerb0b hat ein paar Zeilen (und nochmals Bilder) zum Event parat.

Nett ist auf jeden Fall auch das folgende Video von Sneaker-TV, dass sich mit den adidas equipment Schuhen beschäftigt:

Sneaker TV 20 Years Adidas Equipment from Sneaker-TV.com on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

3 Kommentare zu “Bei Solebox war die Hölle los”
  1. Wirklich ein sehr schöner Schuh. Mein Laufschuh ist von Nike für 100€
    Dieser Typ in dem Video mit so vielen Schuhen :-) Wer is das.. das mit den Schuhen ist wohl ne feminine Ader in ihm.

    Geschrieben von Geek | 16. Dezember 2010, 05:11
  2. naja so besonders sind die nich, am schlimmsten an der geschichte war noch wie zugemüllt die nürnbergerstraße war

    Geschrieben von zockirrer | 20. Dezember 2010, 19:02
Trackbacks/Pingbacks
  1. […] RunnersPoint im Preorder (siehe hier) und fand großen Anklang, wie auch das passende Video zeigt (findet ihr hier) Mittlerweile ist die Preorderphase ins Land gezogen, die ersten EQTs sieht man auf den deutschen […]

*

Kategorien