Nike, Puma und Adidas stürmen den Skateboardmarkt
// du liest...

Angriff der Großmächte

Bis vor nicht all zu langer Zeit fristeten Nischensportarten wie Skateboarding ein unbeachtetes Dasein. Doch seit vier fünf Jahren ändern sich die Vorzeiten. Die Big Heads im Sportbusiness haben Skateboarding als profitablen Absatzmarkt erkannt und feueren jetzt mit großkalibrigen Marketing-Instrumenten – mit Erfolg. Pics aus meinem localen Skatepark zeigen, Nike und Konsorten sind in der Szene angekommen.

Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen für welche Schuhe er sich beim Kauf entscheidet. Doch sollte nicht vergessen werden, dass die großen Firmen vielleicht genau so schnell wieder abziehen wie sie auf dem Markt erschienen sind.

Schreibe einen Kommentar

Sag uns deine Meinung

*

Kategorien